Benutzer-Bewertungen

    5 Bewertungen

    Gesamteindruck 
     
    4.5
    Zurück zum Beitrag
    Haben Sie schon ein Konto?
    Ratings
    Gesamteindruck
    Meine Website
    Kommentare
    11 Ergebnisse - zeige 1 - 10
    1 2
    Reihenfolge
    Gesamteindruck 
     
    5.0
    Toll, wo kann ich das kaufen?
    G
    Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 1
    Also ich finde das ist eine super Sache! Allerdings bezweifle ich, dass ein bereits armer Haushalt in Indien sich so ein Gerät jemals leisten könnte. Kann mir nicht vorstellen das der Markt dafür so groß wird, das dadurch die Preise sinken. Da wird vermutlich eher Strom günstiger. Aber die Idee ist top! :)
    G
    Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 1 1
    Gesamteindruck 
     
    4.0
    Wirklich genial! Auch wenn es das so wahrscheinlich erst in einigen Jahren im Haushalt geben wird.

    LG
    L
    Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0
    Er spricht in dem Video davon, dass neben der "Strampelkraft" auch freie Energie genutzt wird. Somit geht wohl die Rechnung mit 100 Watt / Stunde nicht auf. Sonst wäre das ja auch keine neue Erfindung...
    A
    Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0
    Genial,
    RB
    Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0
    Finde ich super was kostet sowas
    G
    Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 1
    Naja, die Energie, die in die Herstellung dieses Geräts (Aluminum, Plastik, etc.) ist wohl um ein Vielfaches höher, als jemals damit wieder reingestrampelt werden kann...
    B
    Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 2 2
    Gesamteindruck 
     
    3.5
    Also er reicht sicher nicht für den Haushalt, aber es wäre eine geniale Idee um faule Jugendliche zu motivieren.. ich hätte da keine Hemmungen Spielkonsolen, Handies etc an dieses Ding anzuschliessen..
    G
    Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 4 0
    Gesamteindruck 
     
    5.0
    Ich Finde es Trozdem Toll.Auch wenn man kein Haus damit Betreiben kann ist es doch der Richtige Weg.Ich Verneige mich Hochachtungsvoll vor dem Menschen die versuchen Etwas zu verbessern auf dieser oft Tristen Welt.Das ist sicher ausbaufähig und was weis irgendwann ist die Technik soweit um wirklich komplett Energie zu erzeugen ohne das man die Unwelt zerstört.
    Antwort des Verfassers

    Lieber Gerhard,

    ich danke Dir für diesen Kommentar. Da stimme ich Dir voll und ganz zu. Aus diesem Grund, wollte ich auch darüber berichten. Nur weil heute manche Dinge nicht möglich sind, heißt das nicht, dass es morgen oder in Zukunft nicht funktionieren kann.

    Liebe Grüße
    Daniel

    G
    Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 7 0
    Naajaa... Die Rechnung mag vielleicht für einen indischen Haushalt aufgehen... Die Dauerleistung eines Menschen liegt bei etwa 100 Watt. In einer Stunde hat man also 0,1 kWh in einen Akku gestrampelt. Seien wir großzügig und strengen uns doll an... außerdem glauben wir kurz an einen Wirkungsgrad von 100% und vergessen alle Verluste in Wandlern und im Akku: 0,2 kWh „grin“-Emoticon

    Eine neue Kühl-Gefriekombi Energieeffizienzklasse A+++ verbraucht pro Tag 0,42 kWh... Also schon das DOPPELTE.

    Haben wir noch kein Licht, kein Fernsehn, kein Handy aufgeladen, NICHTS GEKOCHT.

    Ergo: TOTALER SCHWACHSINN.
    Antwort des Verfassers

    Lieber Andreas,

    vielen Dank für Deinen Kommentar. Der Hersteller stellt allerdings diese Behauptung auf seiner Webseite auf. Allerdings gibt er tatsächlich nicht an, wo sich ein solches Haus befinden soll. Da der Einsatz auch für arme Gegenden ohne Stromversorgung vorgesehen ist, könnte ich mir gut vorstellen, dass er sich hier auf ein Haus in einer solchen Gegend bezieht.

    Grundsätzlich finde ich diesen Ansatz aber sehr gut. Es bleibt abzuwarten, ob ein solches Gerät den Weg in unsere Wohnungen finden wird.

    Laut http://www.stromverbrauch-haushalt.de/spielekonsole-berechnen.html verbraucht eine Spielekonsole in einer Stunde 0.1 kWh. Nach Deiner Rechnung müsste man also eine Stunde radeln. Wäre das nicht großartig, wenn sich unsere Kinder das Computerspielen erstrampeln müssten :)

    Vielen Dank und schöne Grüße
    Daniel

    http://billionsinchange.com/solutions/free-electric

    A
    Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 12 0
    11 Ergebnisse - zeige 1 - 10
    1 2
    Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
    Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)