Inspirierende Sprüche auf den Nur positiven Nachrichten

Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es ruhig behalten - Gedanken und Ratschläge zur Sucht nach Anerkennung

Was lustig klingt hat eine tiefe Bedeutung. Sich von der Meinung und den Erwartungen anderer frei zu machen, ist unglaublich schwierig. Für ein erfülltes Leben, brauchen wir nicht die Bestätigung von anderen. Ganz im Gegenteil, wir brauchen die Bestätigung von uns selbst.

Anzeige:

Die Sucht nach Anerkennung

Wir kennen das alle von Kindern am Spielplatz: "Mama, Papa, schaut mal was ich mache". Auch wenn unsere Kindheit schon einige Zeit zurückliegen mag, suchen wir oft nach Anerkennung und Aufmerksamkeit. Das ist ganz natürlich. Ich freue mich ja auch, wenn ihr meine Artikel teilt oder einen netten Kommentar hinterlasst. Fühlen wir uns aber schlecht, wenn diese Anerkennung ausbleibt, kann dies auch zu Krankheiten oder Depression führen. Die Freiburger Verhaltenstherapeutin Friederike Potreck-Rose sagte dazu in einem Artikel der Zeit: "Viele Menschen mit kleinem Selbstwert hecheln anderen hinterher, um allen alles recht zu machen, und sehen sich selbst dabei nicht mehr." 

Es führt dazu, dass wir uns verstellen und eine Person darstellen möchten, die wir im Grunde gar nicht sind. Wenn wir etwas machen, was wir im Herzen nicht befürworten, führt dies zu einem Ausbleiben der eigenen Anerkennung. Die Selbstschätzung ist es aber,  die wir für ein erfülltes und glückliches Leben brauchen.

Sei du selber und lebe dementsprechend

Wenn wir unserem Herzen folgen, und unser Leben danach ausrichten, werden wir nach und nach feststellen, dass wir die Anerkennung Fremder gar nicht brauchen. Dann ist es uns egal, wenn andere ein Problem mit uns haben. Eine kleine Übung, die wir im Alltag einbauen können, kann uns dabei helfen.

Stellt euch vor, ihr wärt euer eigener innerer Kritiker. Hinterfragt euer Handeln im Alltag. Führt auch gerne ein inneres Selbstgespräch mit euch selbst und seid dabei ehrlich. Fragt euch, ob ihr dies und jenes auf die eine oder andere Weise machen möchtet. Fragt euch selbst, ob ihr mit eurem Handeln zufrieden seid. Meistens ist es nicht die Meinung anderer die uns stört, sondern die Meinung die wir von uns selbst haben.

Generell kann ich euch, wie schon in einem der vorangegangen Artikel, das Buch "Lieben was ist. Wie vier Fragen Ihr Leben verändern können" von Byron Katie ans Herz legen (auch als Hörbuch erhältlich). Durch einen einfachen Fragebogen, den ihr euch hier downloaden könnt, stellt ihr eure Gefühle und Ansichten auf die Probe. Ihr beschäftigt euch dadurch intensiv mit einem bestimmten Glaubenssatz oder einem Gedanken wie zum Beispiel: "Mein Chef ist mit meiner Arbeit nicht zufrieden".

Die vier einfachen Fragen zwingen uns dazu, genauer über diesen Gedanken und die dabei ausgelösten Gefühle nachzudenken. Die Frage "Wer wärst du ohne diesen Gedanken" lässt uns erkennen, wie schön die Welt ohne diesen Gedanken wäre. Zu guter letzt wird die untersuchte Aussage umgedreht. In unserem Beispiel könnte das Ergebnis lauten: "Ich bin mit der Arbeit meines Chefs nicht zufrieden" oder "Ich bin mit meiner Arbeit nicht zufrieden". 

Mit anderen Worten, wenn wir uns mit der Meinung anderer schwer tun, kann es hilfreich sein, diese Gefühle zuzulassen und sich mit diesen auseinanderzusetzen. Und am Ende können wir mit stolz behaupten:

 

"Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es ruhig behalten, es ist ja auch seins!"

 Über eure Meinung und Kommentare zu diesem Thema würde ich mich sehr freuen. Nutzt dazu das Kommentarfeld am Ende dieser Seite. Eine Anmeldung ist dazu nicht nötig.

 
5.0 (1)
Bewertung schreiben


NEWSLETTER

E-Mail eintragen


Anzeige:

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamteindruck 
 
5.0
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Bewertung (je höher desto besser)
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
(Aktualisiert: 15 September 2015)
Gesamteindruck 
 
5.0

Hier könnt ihr mir eure Meinung und Kommentare zu diesem Thema hinterlassen. Ich freue mich darüber sehr.

Liebe Grüße
Daniel

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 

Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.