• Positive Nachrichten
Uganda

Ugandas Staatsminister Ecweru verspricht:
"Wir werden niemanden abweisen, eher hungern wir zusammen"

Anzeige:

Gute Nachrichten aus - Uganda

1,3 Millionen Flüchtlinge leben in Uganda und es kommen täglich hunderte hinzu.
Auch interessant


Ergotopia

Etwa 3,7 Prozent der 35 Millionen Menschen, die in Uganda leben, sind Flüchtlinge. 2016 wurden in keinem anderen Land mehr flüchtende Menschen aufgenommen, als in dem ostafrikanischem Land, das etwa 2/3 der Fläche Deutschlands misst.

"Migration wird nicht gestoppt, indem man versucht, sich abzugrenzen", ist sich Musa Ecweru sicher. Die Grenzen werde er für Flüchtlinge nicht schließen, selbst wenn das Hunger für sein eigenes Volk bedeutet; so der Staatsminister im Interview mit "Spiegel Online".
 

Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie schon ein Konto?
Bewertung (je höher desto besser)
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebotes. Durch die Nutzung der Nur positive Nachrichten Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.