Vom Aussterben bedrohte Schildkrötenart entdeckt
Bild: CCO Lizenz/pixabay/Alexas_Fotos

Wildtiere
Vom Aussterben bedrohte Schildkrötenart entdeckt

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus - vom

Die ausgestorben geglaubte Riesenweichschildkröte Jangtse wurde kürzlich in einem vietnamesischen See entdeckt. Wissenschaftler hoffen nun auf die Chance diese Art zu retten.

Ergotopia

Anzeige

Lange Zeit wurde vermutet, dass es nur noch ein einiges Männchen der Jangtse-Riesenweichschildkröte gibt, welches im Zoo von Suzhou in China lebt. Die größte Süßwasserschildkrötenart galt bis Ende 2020 somit als fast ausgestorben. Doch dann die große Überraschung: Ein Team der New Yorker Wildlife Conservation Society gab bekannt, dass ein Weibchen dieser Art entdeckt wurde. Wissenschaftler haben im Oktober 2020 ein Exemplar im Dong-Mo See in Vietnam gefangen und DNA Proben entnommen. Daraus ergab, dass es sich um eine Jangtse-Riesenweichschildkröte handelte, und zwar um ein Weibchen. Somit ergibt sich Chance diese Art vor dem Aussterben zu bewahren.

 

Kurz darauf wurde in dem See ein weiteres Exemplar gesichtet. Ein noch größeres Tier mit bis zu 130 kg. Hierbei könne sich um ein Männchen handeln berichten die Forscher. Die Tiere wurden in der Vergangenheit bejagt und ihre Eier galten als Heilmittel. Außerdem hat die Verschmutzung des Habitats der Tiere zu einem Sterben geführt. Nun gibt es aber Hoffnung, das diese Art überleben kann.

 

 

 

Quelle: Spektrum

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare