Vereinfachung von Auslands-Zugreisen
Bild: CCO Lizenz/pixabay/Huskyherz

Europa
Vereinfachung von Auslands-Zugreisen

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus - vom

Zufahrten ins Ausland sollen künftig einfacher werden.

Ergotopia

Anzeige

Ein Dutzend Bahnunternehmen aus Europa haben kürzlich beschlossen, internationale Zugreisen zu vereinfachen. Dabei geht es insbesondere darum, dass Reisende, die ihren Anschlusszug verpasst haben, ohne weitere Kosten den nächsten Zug nehmen können. Dazu benötigen sie, laut der Gemeinschaft der europäischen Bahnen, eine Bescheinigung über die Verspätung.

 

 

„Die Passagiere müssen eine einfache europäische Lösung für die Unterbrechung von Verbindungen als selbstverständlich ansehen“, erklärt Cesare Brand, Generalsekretär des Internationalen Eisenbahntransportkomitees gegenüber Spiegel online.

 

 

Neben der Deutschen Bahn sind Bahnunternehmen aus Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Schweden, der Schweiz, der Slowakei, Slowenien, Spanien und Tschechien dabei. Ziel ist es, eine solche Vereinbarung in ganz Europa zu realisieren.

 

Quelle: Spiegel

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare