Verbot von Handel mit wilden Tieren
Bild: CCO Lizenz/pixabay/awpasindu

Vietnam
Verbot von Handel mit wilden Tieren

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus - Vietnam vom

Der Wildtier-Handel in Vietnam soll beendet werden. Der Import von bedrohten Wildtieren wie der Zibetkatze und dem Schuppentier und auch der Handel mit diesen Tieren auf Märkten wird künftig verboten sein. 

Ergotopia

Anzeige

Tierschutzorganisationen in Vietnam teilten kürzlich mit, dass die Regierung unter Nguyen Xuan Phuc  ein entsprechendes Gesetz erlassen habe. Ab sofort sind der Import von Wildtieren, sowie Wildtier-Produkten, die Jagd, der Transport, der Verkauf und der Verzehr von Wildtieren verboten. Das Verbot gilt ebenso für die  Märkte und das Internet. Dies soll außerdem streng kontrolliert werden. 

 

"Dies ist das erste Mal, dass die Regierung Dutzende von Ministerien und Behörden mobilisiert hat, um das Problem des Wildtierhandels aktiv anzugehen", so die Umwelt-Organisation WildAid.

Dies wurde seit vielen Jahren von zahlreichen Umwelt - und Tierschutz-Organisationen gefordert. Laut einer Umfrage der WildAid haben etwa 15 Prozent der Vietnamesen in den letzten 12 Monaten selbst Wildtiere gekauft oder würden jemanden kennen, der ein Wildtier-Produkt auf einem Markt gekauft hat. Die WWF habe ebenfalls eine Umfrage in 5 asiatischen Ländern durchgeführt, die ergeben hat, dass 90 Prozent der Befragten es begrüßen würden, wenn die Regierungen die dortigen Wildtiermärkte verbieten würden. 

Quelle: süddeutsche 

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare