Senioren-WG teilt Ratschläge für Jugendliche auf Facebook und berührt die Welt
Foto: Screenshot Facebook/wheatlandmanor

Alt an Jung: Was zählt im Leben!
Senioren-WG teilt Ratschläge für Jugendliche auf Facebook und berührt die Welt

Anzeige

Gute Nachrichten aus Wheatlang - USA vom

Senioren eines Wohnheims für betreutes Wohnen, posteten auf Facebook Ratschläge für die Jugend von heute. Mit ihren berührenden Botschaften begeistert die Senioren-Wohngemeinschaft das Netz.

Ergotopia

Anzeige
 Im 'Wheatland Manor', einem Wohnheim für betreutes Wohnen in der Kleinstadt Wheatland, im Osten des US-Bundesstaats Iowa, haben sich Mary Cronkleton (90 Jahre) und Jean Williams (85 Jahre) kennen gelernt. Als Jeans Tochter an Krebs starb, erfuhr Mary zur gleichen Zeit, dass bei ihrer Tochter Krebs diagnostiziert wurde. In dieser Verbindung kamen sich beide Frauen sehr nahe und spendeten sich gegenseitig Trost. Beide erkannten, wie schnell das Leben vorbei geht, und dachten über den Sinn des Lebens nach. Die daraus gewonnenen Erkenntnissen wollten die Seniorinnen mit der jüngeren Generation teilen.
 
Viele andere Bewohner haben es den beiden Damen gleichgetan. Die Betreuerin Angie Bousselot sammelte die vielen Lebensweisheiten. Es entstand eine Fotoreihe, die die Bewohner mit ihren Ratschlägen für die junge Generation zeigt. Auf den Fotos halten die Bewohner Plakate in der Hand mit ihren Vornamen, ihrem Alter und dem persönlichen Appell an die junge Generation. Die einzelnen Bilder teilte Angie Bousselot am 27. Dezember 2019 auf der Facebook Seite des Wohnheims. Den Beitrag kommentierte Bousselot mit der Überschrift "The best classroom in the world is at the feet of an elderly person" Der beste Klassenraum der Welt befindet sich im Lebensweg eines alten Menschen.
 
 
Nur einen Tag später, fand dieser Post die Aufmerksamkeit des lokalen Nachrichtensenders KWQC-TV5, der spontan einen Nachrichenbeitrag sendete und diesen zusammen mit einem Artikel auf seiner Webseite veröffentlichte.
 
"Finde eine Arbeit, die dir Freude macht ",
so lautet die Botschaft von Mary.

"Wir müssen Ziele in unserem Leben haben, die uns antreiben und für die wir leben. Und nur wer mit Freude arbeitet, kann es auch gut machen",
erklärt Mary in einem späteren Interview des TV Senders KWQC-TV5.
 
"Sei zu Jedermann freundlich", ist der Ratschlag von Jean. Im Interview vom TV Sender KWQC-TV5 sagte sie dazu:
„Gott hat alle geschaffen und er möchte, dass wir zu allen nett sind – und das bin ich auch“

Sie fügte hinzu, dass sie zwar einige Dinge nicht mag, die Menschen tun, aber dass sie sie trotzdem liebt.
 

Hier einige weitere Ratschläge der Senioren:

  • Lola, 86 Jahre: "Entschleunige dich"
  • Doris, 89 Jahre: "Nimm dir mehr Zeit das Leben zu genießen."
  • Nathalie, 99 Jahre: "Sei stets glücklich mit dir selbst und mit Anderen."
Wie Angie Bousselot im Interview mit dem Nachrichtensender KWQC berichtete, teilen ihr die Bewohner täglich viel aus ihrem langen Leben mit und sie fügte hinzu, dass sie mit Herz und Seele im betreuten Wohnen arbeitet.
 
„Ich gehe nie nach Hause, ohne etwas Neues von ihnen zu lernen“,
 
so Bousselot im Interview. Dies sei der Grund, warum sie überhaupt angefangen habe in der Seniorenbetreuung zu arbeiten.
 
Quelle: KWQC TV5
Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Leserfeedback

1 Bewertungen

Gesamteindruck 
 
5.0
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Gesamteindruck 
 
5.0
Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 1 0