Museumssonntag gratis
Bild: CCO Lizenz/pixabay/Photomat

Berlin Kultur
Museumssonntag gratis

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus Berlin (Deutschland) vom

Die Berliner Museen sind jeden ersten Sonntag im Monat kostenfrei für alle.

Auch dieses Jahr dürfen alle Berliner wieder jeden ersten Sonntag gratis in die Berliner Museen. Was im Jahr 2023 mit insgesamt 750.000 Besuchern als Erfolg gefeiert wurde, wird in diesem Jahr fortgesetzt. Teilweise verzeichneten einzelne Museen bis zu 7000 Besucher pro Tag. 

Am beliebtesten bei Jung und Alt ist u. a. das Deutsche Technikmuseum. Die sogenannten Zeitkarten, die man eine Woche dafür im Voraus buchen kann, sind schnell vergeben. An einem „normalen“ Sonntag sind vergleichsweise nur etwa 2000 Besucher vor Ort. Aber auch das Humboldtforum, sowie das Deutsche Historische Museum konnten sich vor dem Andrang am ersten Museumssonntag in desem Jahr kaum retten.

„Hier war die Hölle los“, erzählt ein Mitarbeiter des Humboldtforums gegenüber der TAZ, als sich der „Berlin Global“-Ausstellungsraum am frühen Abend leerte. „Manche lassen sich für den Tag extra krankschreiben“.

Laut der Museumssprecherin des Technikmuseums hat der kostenfreie Sonntag keinen Kannibalisierungseffekt.

 

Quelle: TAZ

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied