• Positive Nachrichten
Kennzeichnungsplicht retuschierter Fotos

Frankreich beschließt Gesetze gegen Schönheitswahn
Kennzeichnungsplicht retuschierter Fotos

Anzeige:

Gute Nachrichten aus - Frankreich

In Frankreich müssen Fotos, auf denen Models in ihrer Figur verändert wurden, gekennzeichnet werden.
Auch interessant


Ergotopia

„Photographie retouchée“, dieser Hinweis muss seit 1. Oktober in Frankreich auf jedem Plakat sichtbar angebracht werden, wenn auf dem Bild ein Model gezeigt wird, das dicker, dünner, kleiner oder größer gemacht wurde.

Bereits seit Mai diesen Jahres müssen Models in Frankreich ein ärztliches Attest vorlegen, auf dem bescheinigt wird, dass kein gefährliches Untergewicht vorliegt.

Mit diesen Maßnahmen möchte man den immer steigenden Bulimie und Anorexie Fällen entgegenwirken.
Noch einen Schritt weiter geht die Fotoagentur "Getty", die ab sofort keine Fotos mehr akzeptiert, auf denen die Models dünner oder größer wirken.
 
Wie denkst du über eine Kennzeichnungspflicht retuschierter Fotos?
← Abstimmen
Gesamt: 75 Stimmen

Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)

Dies war ein grandioser Gastbeitrag! Werde auch Gastautor und schreibe Deine eigene Kolumne, Gedanken oder Beiträge auf den "Nur positiven Nachrichten". Jetzt Artikel schreiben !

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)