Salat & Gemüse

Ein Berliner Restaurant züchtet Zutaten im eigenen Laden
Keine 10 Meter von der Ernte bis zum Verzehr

Gute Nachrichten aus Berlin - Deutschland

Wenn Pflanzen nicht mehr nur horizontal wachsen, ergeben sich ganz neue Möglichkeiten.
Anzeige:
Vertical Gardening bedeutet vertikal angebrachte Bepflanzungen bzw. vertikal wachsende Kräuter, Blumen oder auch Salate.
 
Diesen Trend macht sich das Berliner Restaurant "Good Bank" zu Nutze und züchtet Vieles direkt vor Ort. Die Salate und teilweise auch Gemüsesorten werden direkt hinter der Theke gezüchtet.
 
Nicht nur der fehlende Transportweg, sondern auch der Verzicht auf Pestizide und der Verbrauch von weniger Wasser wird durch künstliche Aufzuchtstationen für die Wand ermöglicht.
 
Eine Nominierung für den GastroGründerpreis 2017 sowie den LeadersClub Award 2017 sind dem knapp sechs Monate altem Unternehmen schon jetzt sicher.
 
 
0.0
 
0.0 (0)
Bewertung schreiben

Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
 
0.0
 
0.0 (0)
Bewertung schreiben

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Bewertung (je höher desto besser)
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.