• Startseite
Innovativer Blumentopf AIRY macht die Luft nachweislich rein

Innovativer Blumentopf AIRY macht die Luft nachweislich rein

Gute Nachrichten aus Hamburg - Deutschland

Dieser innovative Blumentopf macht die Luft in Büros und Wohnräumen nachweislich rein. Der Pflanzentopf AIRY wurde auf Grundlage von Forschungsergebnissen der NASA entwickelt. Diese fand heraus, dass Pflanzen über ihre Wurzeln die Raumluft von Schadstoffen befreien können. Um diesen Effekt zu verstärken, verfügt AIRY über ein spezielles Belüftungssystem. Die Wirksamkeit wurde bereits vom Fraunhofer Institut bestätigt.
Anzeige:
Luft ist für den Menschen unersetzlich. Im Laufe unseres Lebens atmen wir durchschnittlich 350.000 Kilogramm davon ein. Frische Luft ist nicht nur wohltuend für den Körper sondern auch für unseren Geist. Laut AIRY Hersteller "AIRY GREENTECH" verbringt der typische Mitteleuropäer 90 Prozent seines Lebens in Innenräumen, wo Computer, Möbel, Teppiche und Lacke Gift- und Schadstoffe freisetzen können. Da diese immer wieder nachströmen, soll regelmäßiges Lüften nur zeitlich begrenzt helfen. Abhilfe schafft hier das patentierte AIRY-System - ein Pflanzentopf mit einem ausgeklügelten Belüftungssystem. 

„Es war Zeit, den Pflanzentopf neu zu erfinden. AIRY ist der erste Topf, der das Wurzelwerk auf natürliche Weise belüftet und die Kraft der Pflanze auf diese Weise optimal nutzt. AIRY ist Nature at it’s best: Ein nachhaltiges System, das beweist, was Zimmerpflanzen für die Reinheit der Luft leisten können – und das gleichzeitig zeigt, wie einfach es ist, gesünder zu leben.“, 

so AIRY Erfinder Helge Knickmeier.
 
Die Entwicklung von AIRY setzte dabei auf Forschungsergebnisse der NASA. Diese hat bereits in den 1980er Jahren herausgefunden, dass die Luftreinigung durch Pflanzen zu etwa 90 Prozent durch die Wurzeln geschieht. Um diesen Effekt zu nutzen wird im AIRY die Luft am Boden angesaugt und oben wieder in den Raum entlassen. Dadurch soll sich die Luft reinigende Wirkung um ein Vielfaches verstärken. Um ein marktreifes Produkt auf dem Markt bringen zu können, setzten die Erfinder auf die Crowfounding Plattform KICKSTARTER.

In der MDR-Sendung "Einfach genial" wurde der Pflanzentopf getestet. Ein Raucherraum wurde dafür für 24 Stunden luftdicht versiegelt. Anschließend wurde der Formaldehydanteil in der Luft gemessen. Ohne Airy konnte dieser Wert nur geringfügig reduziert werden und lag immer noch 20-fach über dem Grenzwert. In einem weiteren Test wurden vier AIRY-Pflanzentöpfe im Raucherraum aufgestellt. Nach nur einem Tag konnten die Tester keine Formaldehydanteile in der Luft mehr messen. Ein Video dieses Tests findet sich hier.

Ebenfalls wurde die Wirkungsweise von AIRY vom TÜV Nord getestet und zertifiziert.

AIRY ist nun auch über Amazon in verschiedenen Farben erhältlich.

Anzeige:


Bilderquelle: airy.de

Fotos

Innovativer Blumentopf AIRY macht die Luft nachweislich rein
 
0.0
 
0.0 (0)
Bewertung schreiben

Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
 
0.0
 
0.0 (0)
Bewertung schreiben

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Bewertung (je höher desto besser)
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.