Hauptgewinn für vier Obdachlose
Bild: CCO Lizenz/pixabay/Alexas_Fotos

Glückspilze in Frankreich
Hauptgewinn für vier Obdachlose

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus Brest - Frankreich vom

Vier Obdachlose aus Brest in der Bretagne bettelten um Geld und bekamen ein Los mit einem  50.000 Euro Jackpot geschenkt. Die Männer teilten den Gewinn überglücklich auf. 

Ergotopia

Anzeige

Vor einem Lottoshop in Brest in der Bretagne fragten vier Obdachlosen Passanten um Geld. Ein Kunde des Lotterie-Ladens schenkte den Männern ein Los, das er selbst kurz zuvor im Laden gekauft hatte. Durch diese kleine Geste wurde das Leben der vier mittellosen Franzosen schlagartig verändert, denn das Los enthielt einen Hauptgewinn über 50.000 Euro. Überglücklich teilten die vier den Gewinn gerecht auf, von dem sie vorerst angenommen hatten, dass er 5 Euro hoch war. 

 

„Was für eine Überraschung für die vier jungen Männer, als sie herausfanden, dass sie nicht fünf Euro, sondern 50.000 Euro gewonnen habe“, äußerte sich das Lotterie-Unternehmen FDJ gegenüber der Morgenpost. 

 

Bisher ist bereits bekannt, dass die vier glücklichen Gewinner die Stadt verlassen und anderswo ein neues Leben beginnen wollten. 

 

Quelle: Morgenpost

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare