Grüne Energie für Indien
Bild: CCO Lizenz/pixabay/Michael_Pointner

Größtes Kraftwerk weltweit
Grüne Energie für Indien

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten vom

In Indien entsteht ein Kraftwerk, das fünfmal größer ist als Paris. 

Es ist das bisher größte Projekt zur Gewinnung grüner Energie weltweit: In Indiens Salzwüste entsteht der Khavda Renewable Energy Park - ein Kraftwerk, welches künftig Indien und eventuell sogar die Schweiz mit grüner Energie versorgen wird. Dieses soll eine der wichtigsten Quellen sauberer Energie werden und hat eine Größe von 200 Quadratmeilen. Solar- und Windkraft sollen damit bald 16 Millionen indische Haushalte versorgen. 

Mit diesem Projekt bemüht sich Indien - eine der bevölkerungsreichsten Nationen der Welt mit einer am schnellsten wachsenden großen Volkswirtschaft - die Umweltverschmutzung zu reduzieren und seine Klimaziele zu erreichen. Denn aktuell werden rund 70 Prozent des Stroms noch mit Kohle gewonnen. 

»Eine Region, die so groß ist, eine Region, die so unbelastet ist, es gibt keine Wildtiere, es gibt keine Vegetation, es gibt keine Besiedlung. Für die Nutzung dieses Landes gibt es keine bessere Alternative«, erklärt Sagar Adani, der Geschäftsführer von AGEL, wie der Spiegel berichtet. 


Der Khavda Renewable Energy Park wurde von Adani Green Energy Limited (AGEL) ins Leben gerufen und kostet rund 20 Milliarden US-Dollar.


Quelle: Spiegel

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied