• Positive Nachrichten
Frankreich verbietet Unkrautvernichter Glyphosat
Anzeige:

Gute Nachrichten aus - Frankreich

 
Das in der Kritik stehende Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat soll laut Edouard Philippe, französicher Regierungschef, bis 2022 komplett verboten werden. Jeglicher Verbrauch, auch in der Landwirtschaft, wird in einigen Jahren nicht mehr erlaubt sein. Mit dieser Entscheidung steht die französische Regierung nicht nur alleine da, sondern stellt sich auch noch gegen die EU, die eine Zulassungsverlängerung um weitere 10 Jahre ankündigte. 
Auch interessant


Ergotopia

Fehlende Beweise für Krebsrisiko:
Die Wissenschaft ist sich uneinig, denn der endgültige Beweis für ein tatsächliches Krebsrisiko fehlt. Trotz massivem Protest französischer Landwirte, die befürchten, dass das Glyphosatverbot die nationale Landwirtschaft schwächen wird, wolle man kein Risiko eingehen und innerhalb der nächsten fünf Jahre sukzessiv auf Alternativen umsteigen.
 
Quelle: Zeit

Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie schon ein Konto?
Bewertung (je höher desto besser)
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebotes. Durch die Nutzung der Nur positive Nachrichten Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.