Ein neuartiges Plastik aus Seealgen
Bild: CCO Lizenz/pixabay/Ronile

Zero Waste Verpackung
Ein neuartiges Plastik aus Seealgen

von
Ana Huber
Ana Huber
Anzeige

Gute Nachrichten aus - USA vom

Ein kalifornisches Start-up produziert Plastik aus Seealgen, welches nach der Nutzung auf den Kompost geworfen kann und außerdem auch dabei hilft, die Meere zu regenerieren.

Ergotopia

Anzeige

Ein Wechsel von Plastik zu Papierverpackungen ist nicht immer möglich und außerdem keine wirklich umweltfreundliche Alternative. Zudem hat Plastik Eigenschaften, die Papier nicht hat. Deshalb produziert das Start-up Sway aus Kalifornien nun Plastik aus Seealgen.

 

Kompostierbare Verpackung

Dieses Material ist schonender zu Umwelt, eignet sich für viele unterschiedliche Verpackungen und hat zudem die Eigenschaft, das Ökosystem der Meere zu regenerieren. Denn eine Seealgenfarm kann zwanzigmal mehr an CO₂ speichern, wie die gleiche Waldfläche an Land. Laut Sway wachsen die Algen zudem schnell nach.

 

Die Hersteller von Plastik können sogar ihre herkömmlichen Produktionsmaschinen weiterverwenden, wenn sie auf die Verpackungen von Sway umstellen wollen. Und das Beste an der Seealgen Verpackung ist, dass sie nach der Nutzung einfach auf dem Kompost landen darf.

 

Quelle: Business Punk

Mehr positive Nachrichten dank Deiner Hilfe

Es passieren so viele wunderbare Dinge auf dieser Welt. Unser frei zugängliches Online-Magazin berichtet darüber. Unterstütze unser kleines Team bei der Verbreitung positiver Nachrichten und setze ein Zeichen der Wertschätzung. Als Dank bieten wir Dir ein werbefreies Lesevergnügen.

Werde Fördermitglied

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Ratings
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare