Quelle: https://www.facebook.com/trainingthek9way/photos/a.159455590912289.1073741825.159453447579170/220998904757957/?type=3&theater

Blinder Hund wird Therapiehund und hilft nun selber kranken Menschen

Smiley ist ein geretteter Golden Retriever und hilft nun anderen. Er wurde vor über 10 Jahren in einer Massenzucht blind geboren und stand kurz vor seiner Einschläferung. Die Kanadierin Joanne George rettete dem Hund das Leben und bildete ihn zu einem Therapiehund aus. Heute verbringt er seine Tage in Krankenhäuser und Pflegeheimen wo er kranken Menschen ein Lächeln auf das Gesicht zaubert.

Anzeige:
Sein Schicksal schien bereits nach seiner Geburt besiegelt. Golden Retriever Smiley kam blind zur Welt. Die Züchter wollten ihn einschläfern, da sie dachten, er wäre nicht vermittelbar. Doch Tiertrainerin Joanne George wollte das Tier nicht aufgeben und gab ihm ein Zuhause.

Nach einiger Zeit stellte George fest, dass Smiley andere Menschen aufheitern konnte und realisierte, dass er ein Therapiehund werden muss.

"Er läuft ziemlich oft gegen Dinge. Wenn er auf jemanden zu rennt, weiß er nicht, wann er anhalten soll. Ansonsten ist er wie jeder andere Hund auch."
,so George zum US-Sender "CBS News".

Das folgende Video zeigt Smiley bei der Arbeit und berührt unsere Herzen:

 




Dies ist eine besonders gute Nachricht, da nicht nur Smiley gerettet wurde, sonder er auch andere rettet.

Quelle und weitere Informationen: Facebook

 
5.0 (1)
Bewertung schreiben


NEWSLETTER

E-Mail eintragen


Anzeige:

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamteindruck 
 
5.0
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Bewertung (je höher desto besser)
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Gesamteindruck 
 
5.0

Wunderschöne Geschichte. So funktioniert Karma :)

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 

Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.