SirPlus: Start-up für aussortierte Lebensmittel in Berlin (Video)

SirPlus: Start-up für aussortierte Lebensmittel in Berlin (Video)

Gute Nachrichten aus Berlin - Deutschland

Viele Lebensmittel werden nicht mehr verkauft und oft weggeschmissen, weil sie nicht mehr schön aussehen, abgelaufen sind oder kleine Stellen haben – aber noch genießbar sind. Das Berliner Start-up „SirPlus“ möchte diese Lebensmittel in einem „Reste-Supermarkt“ und in einem Online Shop sogar deutschlandweit bis zu 70% günstiger verkaufen. 
Anzeige:

Wenn „SirPlus“ eröffnet wäre es nach „The Good Food“ der zweite deutsche Laden für aussortierte Lebensmittel. Raphael Fellmer, Martin Schott und Alexander Piutti, die drei Gründer, wollen die Verschwendung von Lebensmitteln eindämmen und die Lebensmittelindustrie revolutionieren. In einem Berliner Shop wird es neben länger haltbaren Lebensmitteln, wie Kartoffeln und Kürbissen auch kürzer haltbare Produkte, wie Salate geben. Im Online Shop werden sie deutschlandweit Abokisten mit länger haltbaren Lebensmitteln verkaufen – alles bis zu 70% reduziert. SirPlus startete am 19.04.2017 mit einer Crowdfunding-Kampagne auf Startnext.

Weitere gute Nachrichten gegen die Lebensmittelverschwendung:
Kurzfilm von SirPlus:

Location

Berlin Deutschland
 
0.0 (0)
Bewertung schreiben


NEWSLETTER


 
0.0 (0)
Bewertung schreiben

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Bewertung (je höher desto besser)
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare

Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.