„Kehrwieder-Becher“: Hamburg plant Becher-Pfandsystem mit großen Kaffeeanbietern

„Kehrwieder-Becher“: Hamburg plant Becher-Pfandsystem mit großen Kaffeeanbietern

Vor rund zwei Wochen wurde in Freiburg das erste Rückgabe System für Mehrweg-Kaffebecher vorgestellt. Nun möchte Hamburg nachziehen und den „Kehrwieder-Becher“ einführen. 
Anzeige:
Neben kleineren Cafés und Bäckereien haben auch Großketten wie Starbucks, Tchibo, Le Crobag, Balzac, McDonalds und regionale Bäckereiketten zugesagt. Während einer Testphase von zwölf Monaten bei Filialen in der Hamburger Innenstadt sollen Ungewissheiten geklärt werden.
„El Rojito“ bietet bereits in zwölf Hamburger Filialen den nachhaltigen Mehrwegbecher an, der 1,50 Euro Pfand kostet.
 60 Millionen Coffee-to-go-Becher landen jährlich in Hamburg im Müll. Mit diesem Pfandsystem könnten 2400 Tonnen CO2 eingespart werden.


Quellen: shz.de, Greenpeace Magazin
 
0.0 (0)
Bewertung schreiben



NEWSLETTER

E-Mail eintragen


Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Bewertung (je höher desto besser)
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare

Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.