Frankreich verbietet Einweggeschirr

Frankreich verbietet Einweggeschirr

Gute Nachrichten aus - Frankreich

Seit Juli letzten Jahres ist der Verkauf von Plastiktüten komplett verboten. Dadurch werden rund 17 Milliarden Tüten im Jahr eingespart. Nun haben Verbraucher und Hersteller noch circa drei Jahre Zeit, um sich auf das nächste große Verbot einzustellen. 
Anzeige:
Ab 2020 sollen Plastikbecher, -besteck und -geschirr nicht mehr verkauft werden dürfen. Nur etwa ein Prozent der jährlich verbrauchten Plastikbecher (ca. 4,7 Milliarden) kann recycelt werden. Da Frankreich Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit sein möchte, wird Einweggeschirr aus Plastik in Frankreich ab 2020 verboten.

Alternativen zu Einweggeschirr aus Plastik:
1. Kompostierbares Einweggeschirr aus Laubblättern
2. Essbares Einwegbesteck

Quelle: NewsGreen
 
0.0 (0)
Bewertung schreiben

Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
 
0.0 (0)
Bewertung schreiben

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Bewertung (je höher desto besser)
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.