Eine 9-Jährige hat ihre eigene Bibliothek eröffnet
    Anzeige:

    Sie gab ihrer Bibliothek in Bhopai, Indien, den Namen 'Bal Pustakalaya', was auf Deutsch 'Bibliothek für Kinder' bedeutet. Sie weiß, wie wichtig der Zugang zu Bildung für Kinder ist. 

    Auch interessant


    Ergotopia

     
    Sie öffnet ihre Bibliothek jeden Tag nach der Schule. Viele Kinder aus den nahe gelegenen Slums besuchen sie, um Muskan beim Vorlesen zuzuhören, oder, um selber zu lesen. Die Bücher bekam sie unter anderem von der internationalen Non-profit Organisation Room to Read. Diese setzt sich dafür ein, dass Kinder aus einkommensschwachen Familien Bücher in ihrer Sprache erhalten.

    Quelle: Global Citizen

    Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?

    Benutzerkommentare

    In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
    Haben Sie schon ein Konto?
    Bewertung (je höher desto besser)
    Gesamteindruck
    Meine Website
    Kommentare
    Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
    Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebotes. Durch die Nutzung der Nur positive Nachrichten Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.