Der Hippo Roller erleichtert das Wassersammeln (Video)
    Anzeige:

    Gute Nachrichten aus Johannesburg - Südafrika

    1994 wurde der Hippo Roller erfunden und hilft bereits über 500.000 Tausend Menschen in über 20 Ländern. 
    Mehr als 750 Millionen Menschen in Afrika leben in Gebieten, mit sehr wenig Wasser. Viele sind dazu gezwungen, jeden Tag mehrere Kilometer zu laufen – mit Eimern voller Wasser auf dem Kopf. Diese langen Transportwege führen zu Rückenschäden und dazu, dass weniger Zeit für eine Ausbildung oder andere Aufgaben bleibt. 
    Auch interessant


    Ergotopia


    Der Hippo Roller ist eine einfache Erfindung, die diese Probleme beheben kann. Die Behälter bieten eine hygienische und sichere Lagerung des Wassers. Da der Hippo Roller viel größer, als die vorherigen Eimer ist, reicht nun eine Reise pro Woche. Die dadurch gewonnene Zeit kann für Bildung oder andere Aufgaben genutzt werden.

    Quelle: GoodNewsNetwork

    So sieht der Hippo Roller aus:

    Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
    Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)

    Benutzer-Bewertungen

    In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
    Haben Sie schon ein Konto?
    Ratings
    Gesamteindruck
    Meine Website
    Kommentare
    Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
    Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)