• Startseite
China: Handel mit Elfenbein wurde verboten

China: Handel mit Elfenbein wurde verboten

Gute Nachrichten aus - China

Nachdem China den Handel mit Elfenbein verboten hat, haben bis Ende März schon 67 Verkaufsstellen und verarbeitende Betriebe geschlossen, berichtete eine Sprecherin des Forstwirtschaftsministeriums in Peking. Bis Ende des Jahres sollen die letzten 105 Betriebe auch noch geschlossen werden.
Anzeige:

China: der bisher größte Absatzmarkt für Elfenbein fällt weg:
Daniela Freyer von Pro Wildlife sagte: „Das Ende des Elfenbeinhandels in China erhöht die Überlebenschancen für Elefanten enorm“. 
Wichtig ist es, dass China die neuen Regeln des Verbots nun konsequent umsetzt und gegen die Schwarzhändler vorgeht. Die Umweltstiftung WWF lobte das Verbot, da es ein wichtiges Signal gegen die weltweit organisierte Wilderei sei. Ungefähr 20.000 Elefanten wurden laut der Artenschutzorganisation jährlich in Afrika gewildert.
 
Quelle: greepeace magazin
 
0.0
 
0.0 (0)
Bewertung schreiben

Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
 
0.0
 
0.0 (0)
Bewertung schreiben

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Bewertung (je höher desto besser)
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.