Daniel

Herzlich Willkommen - Ein erster Einblick hinter die Kulissen

Wie schön, dass du hier bist. In diesem Artikel erhälst du einen ersten Einblick wie es hinter den Kulissen der nur positiven Nachrichten aussieht. Hier erfährst du etwas zu meiner Person und was mich dazu bewegt hat, diese Seite mit nur positiven Nachrichten zu erstellen. Hier erfährst du, wie sich diese Webseite finanziert und wie du meinen Blog unterstützen kannst.

Anzeige:
 
1. Wer steht hinter den "Nur positiven Nachrichten"?

Mein Name ist, Daniel und ich betreibe diese Seite rein als Hobby. Hauptberuflich arbeite ich industriellen Vertrieb. Diese Seite betreibe ich gemeinsam mit tollen Gastautorinnen und Gastautoren, die mit mir das Positive in die Welt tragen möchten.

Meine Mutter sagte mir als Kind, dass ihr eine Wahrsagerin erzählt hat, dass ich mein ganzes Leben Glück haben werde. Ob es nun so etwas wie Wahrsagerei gibt oder nicht war gar nicht entscheidend. Das Wichtige ist, dass ich seit dieser Zeit positiv durch mein Leben gehe. Der Glaube daran, dass alles gut wird, hat mir tatsächlich immer viel Glück beschert. Ich bin der festen Überzeugung, dass der Glaube Berge versetzen kann. Seitdem gehe ich mit offenem Herzen durch mein Leben und freue mich auf alles was da kommen mag.

Während meines betriebswirtschaftlichen Studiums konnte ich ein Semester in England verbringen. Dort lebte ich in einem Studentendorf mit 2.000 internationalen Studenten. Diese Zeit hat mich sehr geprägt, denn ich habe dort sehr schnell festgestellt, dass es überall auf der Welt Idioten gibt. Die Mehrheit aber, und das ist entscheidend, sind wunderbare Menschen. Nun habe ich gute Freunde aus allen Ecken der Welt. In Zeiten, in denen viele Flüchtlinge, unser Land besuchen, möchte ich deshalb aufrufen: "Lernt diese Menschen kennen!" Ihr werdet feststellen, es sind Menschen wie du und ich, die sich nur nach Sicherheit und Glück sehnen.

Ich selber nutze das Internet schon seit seinen Anfängen und lese viele Tageszeitungen und Nachrichten online. Ich bin mir im Klaren, welchen Einfluss die gelesenen Artikel auf mich haben. Ich weiß wie schön und positiv die Welt da draußen ist und dennoch habe ich viele Jahre jeden Artikel über Kriege, Naturkatastrophen oder Kriminaldelikte gelesen. Schließlich stellte ich fest, wie traurig und wütend ich dabei wurde. Nach einiger Zeit habe ich angefangen, nur noch Beiträge mit positivem Inhalt zu lesen und merkte, wie sich meine Stimmung aufhellte. Ich verschließe dabei nicht meine Augen vor dem Weltgeschehen, versuche aber das Positive dahinter zu sehen. Ich weiß nicht wie viele Terroristen es gibt. Ich weiß aber, dass es mehr als 7 Milliarden Menschen gibt, die es nicht sind. Ich weiß nicht, wie viele Verbrechen es auf der Welt gibt. Ich weiß aber, dass es ein Dorf in Mexiko gibt, welches durch Graffiti-Künstler bunt gestaltet wurde, und das Dorf dadurch die Kriminalitätsrate fast auf null Prozent senken konnte.

Diese Tatsache führte schließlich zu der Idee, eine Webseite mit positiven Inhalten zu erstellen. So habe ich angefangen nach positiven Artikeln und Videos im Netz zu suchen und diese einem gleichgesinnten Publikum zu präsentieren. Ziel meiner Online-Tätigkeit ist es, einen Ort im Internet zu schaffen, wo man nicht lange nach erhellenden Nachrichten suchen muss.

Die erste Version dieser Seite ging Ende 2013 unter dem Namen yourempathy.com an den Start, wo ich ausschließlich berührende Video's veröffentlichte. Ich wollte die Seite ursprünglich auch in englisch verfassen, was mir aber zeitlich nicht möglich war. Mit Yourempathy konnte ich bereits an die 1000 Facebook Fans gewinnen. Da sich der Name Yourempathy nur schwer merken lässt, und ich auch positive Nachrichten veröffentlichen wollte, suchte ich nach einer neuen Domain. Im August 2015 änderte ich dann die Domain auf nur-positive-nachrichten.de. Seitdem geht es mit meiner Seite, danke meiner tollen Leserinnen und Leser, rapide bergauf.
 

2. Wie finanziert sich die Webseite

Wie bereits erwähnt ist diese Webseite ein Hobby von mir. Ich finanziere die Webseite mit eigenen Mitteln. Es wäre eine Traum, wenn ich einmal von diesem Projekt leben könnte. Bislang geht es mir darum die steigenden Kosten decken zu können.

Mit folgenden Ansätzen versuche ich die Seite zu finanzieren:

  • Spenden durch meine Leser
Einige Blogs im Netz finanzieren sich rein durch Spenden ihrer Leser. Ich glaube daran, dass Leser, die sich hier wohl fühlen auch bereit sind einen kleinen Betrag zu spenden. In meinem Unterstützerbereich könnt ihr die Seite durch eine Einmalspende oder durch ein Unterstützerabo unterstützen. >> Jetzt Spenden <<


  • Eine begrenzte Anzahl an Werbebanner von ausgewählten Unterstützern
Ich möchte meinen Lesern einen Mehrwert bieten und suche daher ausgewählte Shops mit deren Produkte sich meine Leser und ich uns identifizieren können. Zu diesem Zweck habe ich schon mehrere interessante Kontakte knüpfen können. 

  • Amazon
Von Zeit zu Zeit empfehle ich meinen Lesern lesenswerte Bücher und von mir für gut empfundene Produkte über Links, die zu Amazon führen. Würde ein Besucher diesen Links folgen und den Artikel direkt bei Amazon bestellen, würde ich eine Provision dafür bekommen.

  • Affilinate
Affilinate Werbung kann als Text- oder Bannerlink auf Webseiten integriert werden. Wie bei Amazon bekommt der Webseitenbetreiber eine Provision wenn ein Kauf zu Stande kommt. In einigen Tierbeiträgen habe ich dies zum Beispiel mit einem Webshop für Tierbedarf getestet. Auch hier konnte ich bislang noch keine Erfolge erzielen. Nach meiner Gewerbeanmeldung möchte dies mit einem Blumenshop, mit dem ich schon Kontakt habe, nochmal testen. Blumen würden, meiner Meinung nach sehr gut zu meiner Seite passen.

 

3. Wie kannst du "Nur positive Nachrichten" noch unterstützen?

Jede Webseite lebt von seinen Besuchern. Auch die "Nur positiven Nachrichten" möchten noch mehr Menschen mit guten Nachrichten glücklich machen. Damit wir dies gemeinsam schaffen, kannst du folgendes machen:

 

  • Werde Gastautor
Gemeinsam können wir das Netz positiver gestalten. Auf dieser Seite hast du die Möglichkeit eigene Artikel zu Themen deiner Wahl zu schreiben. Dazu musst du dich einmalig anmelden und kannst sofort loslegen. Gerne kannst du hier deinen eigenen Blog zu einem positiven Thema schreiben. Leg los und werde Gastautor. Weitere Infos hier.

  • Informiere mich über interessante Artikel, Videos oder Bilder
Bist du auf Facebook oder im Netz auf einen berührenden und positiven Artikel oder ein tolles Video gestoßen? Informiere mich bitte darüber, damit ich euch dies auch dieser Seite zeigen kann. Schreibe mir einfach eine kurze Mail.

  • Teile meine Beiträge über die sozialen Medien
Trotz über 18.000 Facebook Fans zeigt Facebook meine Artikel nicht jedem einzelnen. Das heißt, dass ich mit meinen Artikeln ohne eure Hilfe nur etwa 30 % der Facebook Fans erreiche. Durch das Teilen eines Beitrages signalisierst du Facebook, dass es sich um einen interessanten Artikel handelt, der es Wert ist, auch anderen zu zeigen. Aus diesem Grund veranstalten viele Webseiten eine regelrechte Jagd auf Likes. Dies möchte ich auf meiner Seite nicht machen. Wenn dir einer meiner Beiträge also gefällt, und du ihn teilst, kannst du dir sicher sein, dass sich Daniel darüber sehr freut.

  • Abonniere meinen Good News-Letter
Wie bereits erwähnt zeigt Facebook nicht allen meinen Facebook-Fans auch jeden Artikel. Wenn du also einmal in der Woche per E-Mail über nur positive Nachrichten informiert werden möchtest, abonniere meinen Good News-Letter.

  • Kommentiere und Bewerte die Beiträge auf dieser Seite
Meine Gastautorinnen, Gastautoren und ich freuen uns immer über Euer Feedback. Einen Kommentar kannst du auch ohne eine Anmeldung hinterlassen. Möchtest du einen Kommentar oder ein Feedback über diese Seite schreiben, dann hier lang.

Habt ihr weitere Anregungen für mich oder eine Frage zu diesem Thema freue ich mich über eure Kommentare unter diesem Beitrag. Eine Registrierung ist dazu nicht notwendig.
Kommentare (2)


NEWSLETTER

E-Mail eintragen


Anzeige:

Benutzer-Kommentare

2 Kommentare

Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Kommentare

Hallo Daniel,
Vielen,vielen Dank für Deine Seite!!!

Antwort des Verfassers

Liebe Bruna,

ich danke Dir sehr für Deinen Kommentar. Es ist ein tolles Gefühl so viele positive Leser zu haben.

Liebe Grüße

Daniel

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 

Hi,

eine weitere Möglichkeit zur Finanzierung ist Flattr. Ich bin gerade eben erst auf "Nur positive Nachrichten" gestoßen, würde auf diesem Weg aber gerne etwas Spenden, da ich so einen sehr guten Überblick über meine Micro-Spenden behalte: flattr.com

Vielen Dank für die Mühe. Ich gehe heute tatsächlich etwas besser gelaunt in den Tag. :-)

Liebe Grüße!
Hannes

Antwort des Verfassers

Hallo Hannes,

erst einmal vielen Dank für Dein Lob zu meiner Seite. Ich arbeite tatsächlich gerade an einer Möglichkeit, wie mich meine Leser finanziell unterstützen können. Vielen Dank für den Tipp. Ich habe mich gerade bei Flattr angemeldet. Allerdings musste ich feststellen, dass auch ich monatlich Zahlungen leisten muss. Ist das richtig?

Ich möchte ja Unterstützungen für meine Seite bekommen und nicht auch noch dafür zahlen müssen. Ich werde mich hier einmal einlesen.

Ich danke Dir und wünsche Dir weiterhin viel Spaß bei den "Nur positiven Nachrichten".

Liebe Grüße

Daniel

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 

Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.