True Motion spendet 55 Paar Schuhe an Notaufnahme-Personal

GN Updated

Ein Krankenhaus in Münster hat einen Brief und über 50 Paar Schuhe für ihre harten und langen Arbeitstage geschenkt bekommen - jeder hilft wie er kann ❤️

Das Start-up True Motion hat 55 Paar Schuhe an das Notaufnahme-Personal eines Münsteraner Krankenhauses gespendet. Hier der Inhalt des Briefes:

Schön, dass Sie unsere Box jetzt in den Händen halten.
 
Sie leisten in diesen Tagen und Wochen so viel. Wir können uns nicht ansatzweise vorstellen, wie groß die körperliche und psychische Belastung für Sie ist.
 
Masken, Beatmungsgeräte und alles wirklich Wichtige können wir nicht liefern. Wir sind ein kleines Unternehmen aus Münster, wir starten gerade erst. Finanziell können wir nicht aushelfen - aber wir haben Schuhe. Es sind Laufschuhe, die Ihnen mit ihrem wohltuenden „Trampolin-Effekt“ vielleicht etwas Unterstützung in Ihrem unermüdlichen Einsatz geben. Damit möchten wir unseren bescheidenen Beitrag leisten, etwas an Sie zurückzugeben.
 
Jetzt wünschen wir Ihnen alle Kraft und allen Mut, den Sie in diesen Tagen brauchen werden. Und freuen uns, wenn wir gemeinsam gestärkt aus dieser Krise herausgehen. Ohne Sie sind wir alle nichts. 
 
Dafür bedanken wir uns, mit herzlichem Gruß, 
Andre Kriwet und Prof. Dr. Gert-Peter Brüggemann
 
threema 20200327 094813 0ce4574555cc961e5994609131890602582 355f6Das Notaufnahme-Personal bedankt sich für die neuen Schuhe.

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Kommentare