Corona sorgt für bessere Luft

Nur positive Nachrichten
Updated
Auswertungen von Wissenschaftler(innen) der Universität Bremen belegen einen Rückgang der Stickstoffdioxidbelastung in Deutschland und großen Teilen Europas. In der letzten Woche sei diese um 30 Prozent gesunken (Vergleich mit Vorjahreszeitraum). Die Wissenschaftler werteten dabei Satellitendaten der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) aus. Diese guten Messwerte sind wahrscheinlich ein Resultat des Corona-Lockdowns.

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Kommentare