Nur positive Nachrichten Newsletter

Druck
*** Debatten aus dem Bundestag  *** Cites Artenschutzkonferenz *** Parlament lässt Kinder in den Sitzungssaal *** Rekordspenden für die Ukraine *** Ausbau eines grünes Waldkorridors *** Du trägst sie immer noch? Zen Geschichte über das Loslassen.
Nur positive Nachrichten Newsletter vom 28. Januar 2023 Newsletter online ansehen
img
GUTE NACHRICHTEN DER WOCHE
Was du mit deinem Girokonto bewirken kannst
Bild: CCO Lizenz/pixabay/kschneider2991
Open Parliament 

Debatten aus dem Bundestag 

Eine neue Online-Plattform ermöglicht es Interessierten, die Bundestagsdebatten der letzten fünf Jahre zu durchsuchen und anzusehen. 

Auf Openparliament.tv kann künftig jede*r, der Interesse hat oder bestimmte Aussagen von Politiker*innen sucht, fündig werden. Debatten des Bundestages der letzten fünf Jahre (seit Beginn der 19. Wahlperiode im Oktober 2017) sind hier per Video verfügbar. Seit diesem Jahr liegen die Protokolle im Open-Data-Format vor und können von Maschinen gelesen werden. 

Einfach und übersichtlich

Die Treffer der Suche auf der Plattform werden übersichtlich anhand einer Zeitleiste nach Datum, Thema und Relevanz sortiert. Man kann die Ergebnisse zudem nach Partei und Suchzeitraum filtern. Openparliament.tv hat aus den oben genannten Gründen eine gute Durchsuch- und Nutzbarkeit. Das zentrale Element der Plattform ist die Textprotokoll-Video-Ansicht, denn beides ist synchronisiert und nebeneinander. Wer im Text in einen anderen Zeitraum springt, wird auch das entsprechende Video dazu sehen können. Finanziert wird dieses Projekt mit Fördermitteln und Spenden. Geplant sei laut Angaben der Macher*innen außerdem eine Erweiterung durch andere nationale Parlamente und das EU-Parlament. 

Quelle: zeit

Alle guten Nachrichten

Was du mit deinem Girokonto bewirken kannst
Bild: CCO Lizenz/pixabay/christels
Haiarten unter Schutz

Cites Artenschutzkonferenz

Erstmals stehen insgesamt 60 Haiarten unter internationalem Schutz und dürfen nur noch nachhaltig gehandelt werden.
Weiterlesen
Was du mit deinem Girokonto bewirken kannst
Bild: CCO Lizenz/pixabay/seeseehundhund
Italien

Parlament lässt Kinder in den Sitzungssaal

Kinder dürfen bald auch im italienischen Parlament gestillt werden.
Weiterlesen
Was du mit deinem Girokonto bewirken kannst
Bild: CCO Lizenz/pixabay/blende12
Deutschland

Rekordspenden für die Ukraine

Bis Mitte Oktober wurden in Deutschland, 862 Millionen Euro für Kriegs-Betroffene in der Ukraine gespendet.
Weiterlesen
Was du mit deinem Girokonto bewirken kannst
Bild: CCO Lizenz/pixabay/Pixel-mixer
Schutz der Wildkatzen

Ausbau eines grünes Waldkorridors

In Sachsen beabsichtigt man den Schutz der Wildkatzen auszubauen, dafür wird ein grüner Korridor verbreitert.
Weiterlesen
Weltkarte der guten Nachrichten
KURZGESCHICHTE DER WOCHE
Was du mit deinem Girokonto bewirken kannst
Photo by Jr Korpa on Unsplash

Du trägst sie immer noch? Zen Geschichte über das Loslassen.

Obwohl wir das Geschehene nicht mehr ändern können, belasten uns manche Erlebnisse aus der Vergangenheit auch in der Zukunft. Die folgende Kurzgeschichte zeigt, wie man im Zen Buddhismus damit umgeht.

Zwei Mönchen gingen eine Straße entlang und kamen an einen Fluss. Am Ufer stand eine schöne junge Frau, die nicht wagte, den Fluss allein zu überqueren. Einer der Mönche trat galant hinzu und bot ihr an, sie auf seinen Schultern zu
tragen. Als sie die andere Seite erreichten, dankte sie dem Mönch, und jeder ging seines Weges.
Nachdem sie hundert Schritte gegangen waren, fragte der zweite Mönch den ersten: „Wie konntest du das Tun? Du bist ein Mönch, einer, der entsagt hat. Du solltest keine schönen Frauen auf deinen Schultern herumtragen.“ Worauf der erste Mönch sagte:

„Oh, du trägst sie immer noch? Ich habe sie abgesetzt, als wir das Ufer erreicht haben.“

Quelle: Aus dem Zen Buddhismus, unbekannte Quelle.

Alle Kurzgeschichten
Weltkarte der guten Nachrichten
Wusstest Du, dass wir unser Online Magazin in unserer Freizeit betreuen? Wir bieten unsere Inhalte kostenlos an, um die Wahrnehmung positiver Nachrichten in unserer Gesellschaft zu erhöhen. Setze ein Zeichen der Wertschätzung und hilf mit unser Angebot weiter auszubauen.
  • Einmalige Zahlung - keine automatische Verlängerung
    Die Fördermitgliedschaft endet automatisch nach einem Jahr
  • Werbefreies Lesevergnügen
    Als eingeloggtes Fördermitglied werden Dir keine Werbebanner angezeigt.
  • Förderung von Nur positive Nachrichten
    Mit Deiner Unterstützung hilftst Du mit, positive Nachrichten wieder mehr in unseren Alltag zu rücken.
     
Dieser NEWSLETTER wird gesponsert von:
Fügen Sie hier ganz einfach Ihren Werbebanner hinzu.
Hat Dir dieser Newsletter gefallen?
Leite diese E-Mail an einen Freund weiter,
oder folge uns in folgenden sozialen Medien:

Du erhältst diesen Newsletter, weil Du Dich am mit der E-Mail-Adresse auf www.nur-positive-nachrichten.de für diesen angemeldet hast. Wenn Du diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchtest klicke bitte auf folgenden Link:
Abmelden vom Newsletter
Diesen Newsletter abonnieren, falls Dir diese E-Mail weitergeleitet wurde

Wir nehmen den Datenschutz unserer Leser sehr ernst. Wir werden Deine persönlichen Daten, die Du uns für die Bestellung dieses Newsletters gegeben hast, nie ohne Dein Einverständnis an Dritte weitergeben. Weitere Informationen dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung. Bei weiteren Fragen, sende einfach eine E-Mail an datenschutz@nur-positive-nachrichten.de

Impressum: Positive Medien und Webservice, Daniel Nusime |Eschenanger 14 | 94560 Offenberg