Hilf dir selbst, dann hilft dir der Himmel: Mit Mut und Vertrauen der inneren Stimme folgen - Buchrezension

Hilf dir selbst, dann hilft dir der Himmel: Mit Mut und Vertrauen der inneren Stimme folgen - Buchrezension

Die Schönheit dieses Buches liegt in der zugleich authentischen, sowie unglaublichen Lebensgeschichte der Autorin. Ich bin mit Dankbarkeit erfüllt, dieses Werk gelesen zu haben. Waltraud-Maria Hulke gelingt es in Ihren Schilderungen auf über 300 Seiten die ganze Vielfalt Ihres Werdeganges in ein Buch zu fassen. Sie hat meinen großen Respekt, weil es streckenweise kaum zu glauben ist, welche Herausforderungen sie im Laufe Ihres Lebens meistert und wie sie das tut. Ein Buch, dass uns Mut und Zuversicht spendet. Ich versuche nun die Essenz daraus für den interessierten Leser wieder zu geben, so, wie sie diesem Buch gerecht wird. 
Anzeige:

Die Erzählung beginnt in der Kindheit von Waltraud-Maria Hulke Anfang der 50-er Jahre. Sie wuchs als ältestes von sechs Kindern auf und fühlte sich schon sehr früh anders und nicht sehr zuhause im Leben. Der Vater war ein Arzt und in der Erziehung recht streng. Ein prägendes Erlebnis mit 10 Jahren, was Sie zusammen mit Ihren Eltern bei einer Autopanne im hohen Schnee erlebte, gibt Ihr zum ersten Mal diese einprägsame Erfahrung von göttlicher Hilfe. Gebete an den Erzengel Michael hatten die Familie aus einer lebensbedrohlichen Situation gerettet, daran gab es keinen Zweifel. Sehr früh landete sie im „Hafen der Ehe“ und schenkte 3 Kindern das Licht der Welt. Das Leben als Hausfrau und Mutter war nicht ihre Erfüllung, dass merkte sie zunehmend nach einigen Jahren und fasste mutig den Entschluss eine Kosmetiker-Ausbildung zu absolvieren. Entgegen ihrer schlechten Noten in der Schule und trotz allem Zweifel der Eltern an Ihrem Erfolg, oder gerade deswegen, gelingt es ihr die Prüfung zu bestehen. Viele Fügungen und Begegnungen machen es ihr schließlich möglich, mit festem Willen und Glauben eine eigene Praxis zu eröffnen. Aber auch diese Praxis sollte noch nicht alles sein, was die Autorin auf Ihrem bemerkenswerten Weg umzusetzen vermochte. Sie war vielmehr erst der Anfang. Ihr ganzer weiterer Weg liest sich wie ein Bilderbuchroman. Auch wenn beim Lesen der Eindruck entsteht, die Ereignisse reihen sich mühelos aneinander, so wird dennoch eines klar, ohne Mut und festes Selbstvertrauen würden alle diese Dinge nicht gelingen können. Wüsste der Leser nicht, dass es sich um eine authentische Erzählung der Autorin handelt, wäre diese Lebensgeschichte Vorlage eines beeindruckenden Romans. Das Buch zeigt Waltraud-Maria Hulke als einen Menschen, der sehr offen und mutig ist. Mit ihrem unerschütterlichen Glauben und ihrer Zuversicht gelingt es ihr immer wieder „aufzustehen“. Sie scheut niemals Mühen und Wege. An der Seite ihres treuen zweiten Ehemanns Emilio erfährt sie die Stärke und Kraft, um sogar bis Bali zu reisen und dort in den Genuss einer besonderen Ehre zu kommen. Sie darf eine Ausbildung bei einem Schamanen machen. Es ist nicht Aufgabe dieser Rezension den Inhalt im Einzelnen zu schildern. Der Leser kann sehr gewiss sein, langweilig wird es beim Lesen niemals. Vielleicht nur einige Stichwörter, um die vielen Interessensgebiete kurz zu nennen, die dieses Buch anspricht. Es geht um die Wirkung von Kristallen, Erzengel, Farbtherapien, Quantenheilung, Schwarze Magie, Rückführungen, Magnettherapie und um die Segnung und das Gebet. Streckenweise leidet lediglich der Inhalt ein wenig unter dem etwas trockenen Schreibstil der Autorin, der für mich leider eher an einem Bericht erinnert. Aufgrund des prallen Inhalts, der mit diesem Buch an den Leser transportiert werden musste, sei dieser Schwachpunkt aber verziehen. Sehr bereichernd empfinde ich die kleinen Weisheiten, die unter jeder Überschrift abgedruckt sind, wie diese schöne Poesie Du kannst dein Leben nicht verlängern, und du kannst es auch nicht verbreitern. Aber du kannst es vertiefen. Gorch Fork Im hinteren Teil gibt uns Frau Hulke Beispiele, wie wir mit der göttlichen Kraft in Verbindung geraten. Affirmationen, Gebete und Anregungen runden dieses grandiose Buch ab. Ich bin sehr dankbar es gefunden zu haben und neugierig auf ein weiteres Werk. Denn die Autorin hat in den Jahren Ihres Wirkens bereits etliche Bücher geschrieben. Dieses Werk über Ihr Leben hat mich tief beeindruckt und wirkt noch lange in mir nach. Danke an Waltraud-Maria Hulke 
Buch Titel
Hilf dir selbst, dann hilft dir der Himmel: Mit Mut und Vertrauen der inneren Stimme folgen
Hier bestellen:
Auf Amazon kaufenAnzeige
 
0.0 (0)
Bewertung schreiben


NEWSLETTER


Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Bewertung (je höher desto besser)
Toller Artikel?
Kommentare

Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.