Die Landkarte der Liebe - Buchrezension
    Anzeige:

    Ein Buch das alle Sinne anspricht, so, dass man mit den Protagonisten im Meer schwimmt, im Regen steht und weint und lacht. Die Rede ist vom Roman "Die Landkarte der Liebe*" von Lucy Clarke. Katja hat das Buch für uns gelesen und zeigt worauf sich Leser dieses Buches freuen dürfen.
    Auch interessant


    Anzeige:

    Ergotopia


    Buchrezension:

    Als Katie von dem Tod ihrer Schwester erfährt, bricht für sie eine Welt zusammen. Im Nachlass der Schwester findet sie ihr meerblaues Reisetagebuch. Um zu verstehen, was passiert ist, macht Katie sich auf die Reise und folgt den Einträgen in Mias Tagebuch um die Welt.

    Die Schwestern Katie und Mia lieben und hassen sich seit ihrer Kindheit gleichermaßen. Katie, die große Schwester ist vernünftig und gut organisiert, während Mia sich kopfüber in Abenteuer stürzt. Nach dem Tod der Mutter ziehen die beiden Schwestern zusammen in eine Wohnung in London. Schnell wird es Mia dort zu eng und so beschließt sie, mit ihrem besten Freund auf Reisen zu gehen. Auf dieser Reise schreibt sie ihre Erlebnisse in ein Tagebuch, welches ihrer Schwester Katie nach Mias Tod zugestellt wird. Katie, die kaum begreifen kann was passiert ist, beschließt die Reise ihrer Schwester selbst zu machen. Um die Schwester besser zu verstehen steigt sie, das Tagebuch mit im Gepäck in ein Flugzeug. Ihre Reise beginnt in Kalifornien führt sie dann nach Maui, nach Australien und schließlich nach Bali, wo ihre Schwester laut den Behörden Selbstmord begangen haben soll. Auf dieser Reise begegnet Katie nicht nur sich selbst sondern kommt, wie erhofft, auch ihrer Schwester Mia näher. Nicht alles was in Mias meerblauem Tagebuch steht ist für Katie einfach zu verarbeiten. Sie überlegt, ob sie die Reise nicht doch lieber abbrechen soll, doch sie kämpft sich durch und am Ende ergibt alles einen Sinn.

    Das Buch von Lucy Clarke "Die Landkarte der Liebe" ist ihr Erstlingswerk. Lucy Clarke versteht es durch ihre einzigartige Schreibweise, den Leser von Beginn an mitzunehmen. Die Autorin spricht alle Sinne an, so, dass man mit den Protagonisten im Meer schwimmt, im Regen steht und weint und lacht. Dieses Buch nur zu lesen ist nicht möglich, nein man befindet sich in einem Flugzeug, in einem Hostel und spürt den Wind und das Meer. Die vielen Geheimnisse zwischen den beiden Schwestern machen das Buch spannend und die Reisebeschreibung macht es aufregend und lustvoll.

    Jedem, der auf der Suche nach sich selbst ist, Reisen, Spannung und Geheimnisse liebt, kann ich dieses Buch empfehlen.
    Eine Leseprobe findet Ihr unter diesem Beitrag als Download.
    Buchtitel: Die Landkarte der Liebe
    Buchautor(in): Lucy Clarke
    Jetzt kaufen: Auf Amazon kaufenAnzeigeab 0.00 

    Bilder

    Buchrezension - "Die Landkarte der Liebe" von Lucy Clarke | Foto: Piper Verlag

    Anhänge

    • Datei-Beschreibung
      Datei-Grösse
      Datei-Erweiterung
      Downlaods
    • Leseprbe "Die Landkarte der Liebe" von Lucy Clarke | Quelle: Piper Verlag
      267 KB
      18

    Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
    Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)

    Dies war ein grandioser Gastbeitrag! Werde auch Gastautor und schreibe Deine eigene Kolumne, Gedanken oder Beiträge auf den "Nur positiven Nachrichten". Jetzt Artikel schreiben !

    Benutzer-Bewertungen

    1 Bewertungen

    Toller Artikel? 
     
    5.0
    Haben Sie schon ein Konto?
    Ratings
    Toller Artikel?
    Kommentare
    Toller Artikel? 
     
    5.0
    G
    Beitrag melden Kommentare (0) | War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0
    Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
    Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)