Alles auf Null und noch einmal von Vorne: Wie ich nach einem Schlaganfall mit Hoffnung, Mut und Hingabe ein neues Leben begann - Buchrezension

Alles auf Null und noch einmal von Vorne: Wie ich nach einem Schlaganfall mit Hoffnung, Mut und Hingabe ein neues Leben begann - Buchrezension

Dieses Buch werden Sie nicht „nur“ lesen, sondern auch fühlen können. Es wird Leser geben, die ähnliche Schicksalsschläge erlebt haben, und für jene ist es ein wahres Geschenk. Die Sprache der Autorin Stefanie Will ist greifbar und echt. Ihre Erzählungen machen nachdenklich und es ist gleichsam so hoffnungsvoll, dass ihre Botschaften die Tiefe unserer Seele zu erreichen vermögen. Sehr authentisch berichtet Sie, was Anfang 2013 geschah, als Sie von einem Schlaganfall mitten aus dem Alltag gerissen wurde. Ein Nahtoderlebnis veränderte sie gleichsam nachträglich. Mich hat es zwischen den Zeilen sprachlos gemacht und ich werde nun versuchen Ihnen davon ein Bild zu vermitteln, damit Sie erkennen, welcher Wert in diesem Werk steckt. 
Anzeige:
Nachdem ich das Buch „Seelen-Lichtblicke“ gelesen habe, eine wunderbare Zusammenfassung der Erkenntnisse im Leben der Autorin, bekam ich spontan „Hunger“ auf mehr Lesestoff. Auch bei diesem Werk bin ich wiederum, vor allem von der Wärme der Worte fasziniert. Die Autorin lässt den Leser hautnah miterleben, wie sie empfunden hat, was sie bewegt hat und wie ihre Welt von einen auf den anderen Moment für immer aus den Angeln gehoben wurde. Sogar ein Mensch, der ein solches Schicksal nicht erlitten hat, besitzt danach zumindest eine Vorstellung davon, mit welchen Herausforderungen es Menschen mit Handicap zu tun haben, was sie im Alltag bewegt und verändert und warum. Ich habe gespürt, dass in jeder Zeile tiefste Dankbarkeit schwingt.
 
Stefanie Will ist es gelungen, durch ein Ja zum Leben und der Liebe zu ihrer Tochter diesen langen, harten Weg nicht nur zu gehen, sondern dieses schlimme Schicksal als ein einziges Glück zu begreifen. Auch wenn es unwirklich klingt, versteht der Leser am Ende, warum der Schlaganfall und die damit heute noch nachwirkenden Beeinträchtigungen, im Alltag für Stefanie Will ein Ereignis sind, dass sie niemals mehr rückgängig machen will.
 
Ich kann in meiner Rezension nicht vermitteln, was die Autorin mit ihrem Buch vermag. Ich sehe den Wert des Buches bei jedem von uns für jedermann. Schon morgen kann uns allen ein ähnliches Schicksal widerfahren. Mit einem bedingungslosen Ja zum Leben und zu den Dingen, so wie sie sind, kann jedoch ein Wunder geschehen.
 
Meinen tiefsten Dank an Stefanie Will, die ihren Weg auf diese wertvolle Weise mit uns allen teilt.
 
Unbedingt lesen, es ist ansteckend, dankbar und hoffnungsvoll.
 
Mehr über die Autorin: Stefanie Will
Buch Titel
Alles auf Null und noch einmal von Vorne: Wie ich nach einem Schlaganfall mit Hoffnung, Mut und Hingabe ein neues Leben begann
Buchautor
Verlag
Hier bestellen:
Auf Amazon kaufenAnzeigeab 0.00 
 
0.0 (0)
Kommentar schreiben


NEWSLETTER


Benutzerkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Bewertung (je höher desto besser)
Toller Artikel?
Kommentare
Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.