Wenn die Liebe niemals endet

Wenn die Liebe niemals endet

Was der Mann namens Roque "Rocky" die letzten 20 Jahre jeden Tag gemacht hat ist herzzerreissend. Frau Julia "Julita" Echeverria starb 1993 im Alter von 35 Jahren. Seit diesem Tag sitz "Rocky" jeden Tag an ihrem Grab am St. Joseph Friedhof in Boston. Er griff nicht zum Alkohol. Das einzige was er machte, war dem Regen, der Hitze und dem Schnee zu trotzen um bei seiner Frau zu sein.

Rocky war mit Julita seit 1937 zusammen und wollte nie einen Tag ohne sie verbringen. Das Paar lernte sich 1930 in ihrem Heimatland Buenos Aires kennen. Rocky hörte nur die Stimme von Julita während sie sich mit Freunden unterhielt und wusste sofort, daß es sich hierbei um eine Person mit einer immense Liebe und Güte handeln musste.

Rocky und Julita waren 55 Jahre glücklich verheiratet bis Julita leider an einen Folgen einer Herzoperation starb. Weil Rocky nicht mehr bei seiner Frau sein konnte begann er sie täglich auf dem Friedhof zu besuchen - und das nun schon seit 2 Jahrzehnten.

In Bosten wurde er dadurch zu einer Berühmtheit. Es kamen Leute zu ihm auf den Friedhof um ihm Essen oder Kleidung zu bringen. Die Besucher waren von seiner unendlichen Liebe zu seiner Frau überwältigt.

Am 22. Januar start Rocky im Stonehedge Health Care Center. Er wurde 97 Jahre alt und war bis dahin stets gesund gewesen. Auch seine Familie wird ihn nun sehr vermissen. Aber eines ist klar: Rocky und Julita sind wieder vereint.

Anzeige:
 
0.0 (0)
Bewertung schreiben


NEWSLETTER

E-Mail eintragen


Anzeige:

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Bewertung (je höher desto besser)
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare

Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.