Bewertung schreiben
    Tomorrow-die-Welt-ist-voller-loesungen (2015) | Quelle: Pandora Film
    Anzeige:

    Durch Klimaerwärmung, Ausbeutung von Ressourcen und das Bevölkerungswachstum verlieren viele Menschen den Glauben daran, dass diese Welt noch zu retten sei. Was, wenn es eine Lösung gäbe? Cyril Dion und Mélanie Laurent haben sich auf die Suche nach einem Weg aus dieser Misere gemacht. Dabei reisten sie quer durch die ganze Welt, besuchten Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Sie sprachen mit Experten und fanden Antworten und die Gewissheit, dass es einen Ausweg gibt.
    Auch interessant


    Ergotopia

    Als der französische Aktivist Cyril Dion und die Schauspielerin Mélanie Laurent (Inglourious Bastards) in dem Magazin "Nature" eine Studie lesen, die den Zusammenbruch unserer bekannten Zivilisation innerhalb der nächsten 40 Jahre prognostiziert wollen sie sich damit nicht abfinden. Auf der Suche nach Lösungen reisen sie durch 10 Länder und suchen nach Projekten und Menschen die durch ihre Arbeit und ihr Wissen den Zusammenbruch abwenden können. Dabei entstand ein großartiger Dokumentarfilm, der im Juni auch in unsere Kinos kam (ab 14. Oktober auf DVD). 
     
    Im Film stellen sie verschieden Lösungsansätze aus den Bereichen Landwirtschaft, Demokratie, Energie, Wirtschaft und Bildung vor. Dazu zählen beispielsweise das Zero-Waste (kein Abfall) Ziel in San Francisco, Urbane Gärten in Großbritannien und den USA oder ein französisches Unternehmen, das wirtschaftlich, ökologisch und sozial gerecht produziert. Ebenfalls erfahren wir mehr über ein innovatives Schulsystem in Finnland und die Stadtplanung in Kopenhagen mit dem Motto "Für Menschen, nicht für Autos." 
     
    Der Film soll Mut machen und zeigen, dass die Welt noch lange nicht am Ende ist. Wir alle können mitmachen und diese Welt wieder wertschätzen. Eine Protagonistin im Film bringt es auf den Punkt: 
     
    "Wir haben nicht gefragt: Wollen wir den Planeten retten? Wir legten einfach los." 

    Nur positive Nachrichten im Postfach gefällig?
    Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)
    Bewertung schreiben

    Benutzer-Bewertungen

    1 Bewertungen

    Gesamteindruck 
     
    5.0
    Haben Sie schon ein Konto?
    Ratings
    Gesamteindruck
    Meine Website
    Kommentare
    Gesamteindruck 
     
    5.0
    G
    Beitrag melden War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 1 0
    Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.   
    Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Du kannst den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen. Dazu genügt eine E-Mail oder ein Brief. Um ganz sicher zu sein, dass nicht ein Dritter Deine E-Mail Adresse einträgt, erhältst Du zusätzlich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ja, wir halten uns an die neue Datenschutzerklärung :)