Der inspirierende Aufsatz über seine liebevolle Mutter führte zu einem wundervollen Geschenk

Der inspirierende Aufsatz über seine liebevolle Mutter führte zu einem wundervollen Geschenk

Positive Menschen ziehen Positives an. So war es auch bei der querschnittsgelähmten Michelle Garn. Durch die Hilfe ihres Sohnes und einem besonderen Menschen wurde ein großer Traum nun Wirklichkeit.

Anzeige:

Michelle, Mutter von zwei Kindern, ist seit 13 Jahren auf einen Rollstuhl angewiesen. Seit langer Zeit spart die liebevolle Mutter auf ein behindertengerechtes Auto. Ihr Sohn Brendan hörte vor einiger Zeit von einem Aufsatz-Wettbewerb bei welchem es ein Rollstuhl gerechtes Auto zu gewinnen gab. Kurzerhand machte schrieb er einen Aufsatz über seine unglaubliche Mutter. Leider hat er das Auto nicht gewonnen.

Doch das Schicksal meinte es gut mit ihm und seiner Familie. Der pensionierte Geschäftsmann Tom Kolassa las den Aufsatz des Jungen in einer lokalen Tageszeitung und entschied sich, den Wunsch der Familie wahrwerden zu lassen und kaufte der Familie einen Rollstuhl gerechten Familien-Van. Auf die Frage, warum er dies getan hat, antwortete er laut USA Today:"Ich wollte Michelle wissen lassen, dass sie zwar bei diesem Wettbewerb nicht erste wurde, aber im Herzen von jemanden die Nummer eins ist.“

Das Video zeigt, wie überglücklich die Familie ist. 

Die gute Nachricht dieser positiven Geschichte lautet - Es gibt wundervolle Menschen auf dieser Welt. Danke Tom.

 

 
4.5 (1)
Bewertung schreiben


NEWSLETTER

E-Mail eintragen


Anzeige:

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamteindruck 
 
4.5
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Bewertung (je höher desto besser)
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare
Gesamteindruck 
 
4.5

Nächstenliebe - sie gibt es überall.

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 

Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.