A Boy and His Dog

Berührende Freundschaft zwischen einem Hund und diesem Jungen

Als der kleine Owen anderthalb Jahre alt warm wurde bei ihm das Schwartz-Jampel-Syndrom diagnostiziert.Mit dieser seltenen Krankheit kann sich Owen nur sehr schwer bewegen und ist deshalb bei größeren Distanzen auf einen Rollstuhl angewiesen. Doch vor zwei Jahren änderte sich sein Leben überrqaschenderweise zum Positiven, als seine Stiefmutter auf Facebook das Bild eines verletzten Hundes entdeckte, der ein neues Zuhause suchte.

Der besagte Hund wurde von seinem Besitzer an ein Gleis gekettet und wurde durch einen Zug schwer verletzt. Seitdem hat der anatolische Hirtenhund nur noch drei Beine. Owen Stiefmutter und sein Vater entschlossen sich das Tier bei sich aufzunehmen.

Die erste Begegnun zwischen Owen und dem neuen Familienmitglied war herzergreifend. "Sie sahen einander an und bei schmolzen dahin. Es war Liebe auf den ersten Blick - für beide", so wird dieser Moment in dem im Februar erschienen Buch über diese Freundschaft beschrieben. Der Hund namens Haatchi und Owen waren von Anfang an wie vertraute Freunde. Von diesem Tag an machte Owen schon nach kurzer Zeit riesen Fortschritte.

Studenten der University of Hertforshire begleiteten Owen und Haatchi im letzten Jahr und veröffentlichten diesen tollen Youtube-Film.

Anzeige:
 
0.0 (0)
Bewertung schreiben


NEWSLETTER

E-Mail eintragen


Anzeige:

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Hast Du bereits ein Benutzerkonto? Hier
Bewertung (je höher desto besser)
Gesamteindruck
Meine Website
Kommentare

Newsletter abonnieren und nur positive Nachrichten erhalten.